Startlisten Weltcup

Klassisch 2017
Startliste Classic Race Samstag 3. Juni

Sprint 2017
Startzeiten Sprint 1. Heat
Startzeiten Sprint 2. Heat
Startzeiten Sprint Final
Startliste Sprintrennen Sonntag 4. Juni

Kayak Cross 2017
Anmeldungen Kayak Cross
Startliste Kayak Cross

Rangliste Weltcup

Klassisch
K1 Herren
K1 Damen
C1 Herren
C1 Damen
C2 Herren
C2 Damen
Komplette Rangliste Klassik

Sprint
Heat 1 alle Kategorien
Heat 2 alle Kategorien
Final:
K1 Herren
K1 Damen
C1 Herren
C1 Damen
C2 Herren
C2 Damen
Rangliste Sprint alle Kategorien

Kayak Cross
Komplette Rangliste

News

Der Blick der Kanusport-Welt richtet sich auf das Muotatal. Am Mittwoch, 30. Mai 2018 beginnen die Weltmeisterschaften der Kanuabfahrt in der Innerschweiz. Während vier Tagen misst sich die Weltelite des Kanusports auf dem Wildwasser der Muota.
Mehrere hundert Athleten aus rund 30 Nationen werden sich in der Strömung der Muota in ihrer Technik, Strategie und Ausdauer duellieren. Höchste Präzision und eine gute Portion Mut sind gefragt, wenn es um den Weltmeistertitel in der Kanuabfahrt geht.
Die Athleten starten in den Kategorien Kanadier Einer, Kanadier Zweier, Kajak Einer und in der Mannschaftswertung. Das Rennen über die klassische Distanz, das Classic Race, führt über eine Strecke von 4,4 km durch das Dorf Muotathal von Hinterthal bis zur Vorderen Brücke. Für die Strecke benötigen die Kanuten etwa 12 Minuten. Die Sprint-Distanz beträgt 400 m, die die Paddler in rund einer Minute bewältigen.
Am Samstag, dem dritten Wettkampftag, kämpfen nicht nur die Abfahrtsathleten um eine Weltmeister- Medaille im Sprint Race, auch die Wildwasser-Kajaker gehen an den Start. Für die zweite Austragung der Schweizermeisterschaften im Kayak Cross starten jeweils vier Kanuten gleichzeitig von einer Startrampe zum direkten Wettkampf auf dem Wasser.
Das sonst beschauliche Dorf Muotathal freut sich, nach 45 Jahren erneut die Bühne der Kanu Weltmeisterschaften bieten zu dürfen.

Alle Informationen rund um die Weltmeisterschaften zum Download hier.

Sponsoren